Puppentheater "Rumpelstilzchen" im Inda Gymnasium

2015-02-24–2015-02-25

Ort: Inda-Gymnasium

 Rumpelstilzchen 

Eine sinnig gewitzte Komödie mit Masken, Musik 

und Marotten, frei nach den Gebrüdern Grimm, 

für Kinder von 4 -10 Jahren.

Präsentiert von zwei Darstellern.

Die Müllerstochter Milli spielt für ihr Leben gern Verstecken. Für ihre Freunde Fuchs und Hase ist sie gar eine meisterhafte Sucherin. Doch ihr ehrgeiziger Vater hält das für reine Zeitverschwendung und diktiert: Lernen – Üben – Schaffen.

Sicher wisst Ihr, wie es weiter geht: der König kommt – der Müller prahlt – und schon sitzt Milli in einem Verließ im Schloss und soll Stroh zu Gold spinnen.

Ein kleines Männlein erscheint, rettet sie aus ihrer Not und fordert zum Lohn ihr erstes Kind.

Doch was Ihr nicht wisst ist, dass Millis Versteckspieltalent sich als äußerst nützlich erweist, dass das Männlein eine Vorliebe für rauchigen Blues hat, dass die kleinen Zuschauer tatkräftig beim Enträtseln eines schwierigen Namens helfen können und dass es bei allem Ernst der Lage viel zu lachen gibt, z. B. wenn Jupp und Zille, die königlichen Hofhandwerker, in Slapstickmanier Kulissen schieben.

Der großspurige Müller fordert Dinge von seiner Tochter, die sie zu leisten nicht im Stande ist. Wie sie sich aus dieser Zwickmühle befreit und ihr Leben selber in die Hand nimmt, ist das zentrale Thema dieser Theaterfassung.

Darsteller: Gabi Mohr und Gieselbert Hoffmann

Textbearbeitung: Gabi Mohr

 Regie: Billy Bernhard

Musik: Billy Bernhard

Kostüme: Ursel Gerlach / Stefanie Jäger

Figurenbau: Stefanie Jäger

Bühnenbildbau: Gieselbert Hoffmann

Bühnenmalerei & Maskenbau: Peter Liegle

Das L´UNA Theater wurde 1998 von der Schauspielerin Gabi Mohr gegründet.

Gabi Mohr absolvierte ihr Schauspielstudium an der Staatlichen
Hochschule für Darstellende Kunst Stuttgart und am Bühnenstudio Höpfner Hamburg.

Zurück