Herr Minkepatt
KINDERTHEATER – Herr Minkepatt und seine Freunde
8. Februar 2023
VOCES8 – Konzert zur Heiligtumsfahrt Kornelimünster
15. Juni 2023

 

JAZZOTIC BIGBAND
14. Mai 2023
11 - 14 UHR
ALTE BRAUEREI
Napoleonsberg 105 - Kornelimünster







kein Vorverkauf
Karten nur an der Tageskasse


Einlaß ab 10:30 Uhr
Eintritt 10 € inkl. 3 Verzehrbons
Kinder bis 15 Jahren haben freien Eintritt

 

„Jazz-Matinée mit der Jazzotic Bigband"

Erstmalig präsentiert sich Jazzotic, das Bigband- und Vorzeigeensemble der Aachener Musikschule, im Rahmen einer Jazz-Matinée in der alten Brauerei in Kornelimünster.

Auf dem Programm stehen Originalarrangements von Quincy Jones, Peter Herbolzheimer, Gordon Goodwin, Bob Curnow u.a.

Die Jazzotic Bigband ist seit über 37 Jahren das Jazzensemble der städtischen Musikschule und eine feste Größe innerhalb des Kulturbetriebs der Stadt Aachen. 17 Musikerinnen und Musiker, eine Mischung aus Amateuren, Musikstudierenden und Profis, haben sich im Laufe der Jahre ein vielseitiges Repertoire erarbeitet, das von Jazz über Funk und Latin alle Stilrichtungen bedient. Die Band hat bereits internationale Wettbewerbe gewonnen und mit Größen wie Toots Thielemans, Ack van Rooyen und Peter Hermesdorf auf der Bühne gestanden.

Unterstützt wird die Band diesmal solistisch durch
Marc Huynen, Trompete
Lonneke Beersma, Gesang

 

Die Niederländerin Lonneke Beersma absolvierte ihr Jazz- und Pop-Gesangsstudium an der Musikhochschule in Maastricht. Ihre große Leidenschaft liegt im Bereich der Jazz- und Big-Band-Musik. Als Sängerin und Songwriterin war sie bereits mit verschiedenen Projekten auf niederländischen und deutschen Radio- und Fernsehsendern zu hören. Mit ihren Bands spielte sie Konzerte in ganz Deutschland, den Niederlanden und Europa.

 

Der niederländische Jazztrompeter Marc Huynen studierte Jazz-Trompete in Maastricht und Hilversum und konnte sich in den letzten Jahren als gefragter Solist in der Euregio etablieren, spielte aber auch schon mit Toots Thielemans und der WDR Big Band.

 

Die Leitung des Ensembles hat Walter Hennecken, der mit diesem Konzert seinen Abschied als stellvertretender Leiter der Städtischen Musikschule feiert.